Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Joan's Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 267 mal aufgerufen
 Wissenschaft oder Religion
joan Offline

Moderation


Beiträge: 574

22.12.2005 22:31
Bibelcode antworten

Je weiter sich das Menschheitsbewusstsein entwickelt, an Komplexität und Schwingung zunimmt, desto mehr Erkenntnisfähigkeit steht ihm zur Verfügung. Der Supercomputer Morphogenetisches Feld, synchronisiert die kleinen Computer in uns durch Resonanz. Alle Kleinen koppeln die Schwingung zurück ins große Feld..... selbstaufschaukelnde Verstärkung nennt man das, oder Lawineneffekt.

Mit einem derartig schnell ansteigenden Bewusstsein stellen sich natürlich neue intelligentere Methoden der Forschung heraus und so sollten wir uns nicht so sehr wundern, das die neuesten Dinge in den ältesten Überlieferungen zu finden sind. Wurden sie doch dort aufbewahrt, damit wir sie, wenn es an der zeit ist entdecken, verstehen und umsetzen!

Wir sind keine im Universum planlos hintreibende Biomasse, sondern Gott auf dem Weg in seine Schöpfung. Und der Junge ist nicht dumm, der hat sich Schätze vergraben in der Zeit, die angespült werden wie Schatzkisten am Meer - ganz zufällig zum richtigen Zeitpunkt.

Ja ein Atomkrieg ist eine große Bedrohung und das ist die adequate Gegenkraft zur Entwicklung des planetaren Bewusstseins. Was besser könnte dagegen stehen als die Zerstrahlung der Materie, die Auflösung des manifesten Geistes. Sozusagen ein Rauswurf aus der Schöpfung.

ich persönlich glaube nicht, das er sich das gefallen lassen wird. und was hier vielleicht zur Zeit noch als bedrohliches Atomfeuer befürchtet wird, ist mal wieder einer jener kosmischen Witze göttlichen Humors, der völlig unmoralisch und rücksichtslos über uns hereinbricht und in einem kollossalen Gelächter endet. Bei dem die Einen sich in die Hose pinkeln und die anderen vor Atemnot am Boden kugeln - eben immer an der grenze des Erträglichen.

So sollten wir denn statt an ein zentrales Atomfeuer, an einen Heiligenschein auf 8 Milliarden Köpfen denken. Das ist genug Licht für die Welt und viel zuträglicher.

Was immer auch die Alten im Buch der Bücher codiert hinterlassen haben, Christus hat es ausser Kraft gesetzt. Wir sind in die Macht gesetzt worden, selbst über unsere Zukunft zu entscheiden.
Es ist einzig und allein an uns, welche Träume, Gedanken und Informationen wir in uns zulassen.

Dazu ist ein BEWUSSTER AKT erforderlich - und sicher einer der verbietet so weiter zumachen wie bisher.

alles liebe
Joan

 Sprung  
Besuche auch meine Website: Joans-Coaching
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen