Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Joan's Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 226 mal aufgerufen
 Gedichte, Musik, Bilder und andere Kunst
joan Offline

Moderation


Beiträge: 574

18.05.2008 13:28
Was ich sehe antworten

Was ich sehe ....

Ich sehe den Schmerz die Freude umarmen,
sich haltend und wirbelnd zu himmlischer Musik.
Ich sehe den Tod mit dem Leben tanzen,
dass die Gerade sich zum Kreise biegt.

Ich schmecke die Lust; trostlose Dumpfheit,
falle in Tränen gefüllte Meere hinein.
Halte lachende Gesichter mit eigenen Händen
mitten in glitzernde Einsamkeit rein.

Ich treffe auf klare Kinderaugen,
die Zukunft begehren - im Staunen.
Ich höre die Demut Lieder singen
und fühle den Mut seine Angst nieder ringen

Ich atme im anderen; unendliches Verlangen
und versuche Gott zu bezwingen.
Und im Versuch noch sehe ich mich
im eigenen Zwang ersticken.

Ich stehe im Dunkel vibrierender Leere,
und still wird des Lebens buntes Tosen.
Ich weiß nicht was ich da sehe, höre, fühle, schmecke,
man sagte mir, es sei die Welt; mein Leben.

Doch ich sehe das Licht, in dem alles badet,
das Schatten wirft und gleißend zwingt,
die Augen zu schließen - und still zu beten,
dass SEIN Wille Form annimmt.

Ich seh’ das Licht in jedem Herzen,
ein stiller Stern, der wesentlich erlebt,
wie sein wunderbares Leben
in Gottes Zukunft aufersteht.

(c)H.Rosegger 2008

alles liebe
Joan

Meine anderen Postings:
http://joans-coaching.jimdo.com/home
Besuche auch mal: www.reset-center.de

«« Hoffnung
 Sprung  
Besuche auch meine Website: Joans-Coaching
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen