Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Joan's Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 278 mal aufgerufen
 2012 und was dann ?
joan Offline

Moderation


Beiträge: 574

15.05.2012 09:30
Eine Botschaft antworten

Ich setze es hier in der Gewissheit ein, dass die Quelle dieser Information dies befürwortet:

Was bringt das Jahr 2012?
Umbruch lautet die Überschrift für 2012. Umbruch hat weniger mit zerbrechen zu tun wie Ihr es oft versteht, sondern mehr mit umwandeln. Um etwas Neues entstehen zu lassen, muss das Alte zuerst zerbrechen, jedoch nicht um einen riesengroßen Scherbenhaufen zu erzeugen, sondern um aus den Scherben ein Neues Bild entstehen zu lassen. Viele von Euch haben Angst vor dieser Zeit des Umbruchs. Angst ist jedoch nur der Zweifel an die göttliche Ordnung der Liebe. Genau das geschieht 2012, dieser Zweifel wird in jeder Hinsicht verwandelt in Vertrauen. Wo kann irgendetwas entstehen ohne Vertrauen? Viele von Euch beschäftigen sich immer noch mit dieser Angst, statt in die Hingabe, ins Vertrauen zu gehen. Die Schöpfung sagt Ihr seid getragen und was tut Ihr, Ihr geht lieber selbst Eure alt eingefahrenen Wege, bis Eure Füße blutig werden, statt Euch einfach tragen zu lassen. Es ist hiermit nicht gemeint, euch von anderen tragen zu lassen, sondern von der Liebe in Euch. Es geht um Eigenverantwortung. Es geht darum Euch als freien Schöpfer zu erkennen. Die Liebe ist das was in jeden von Euch den ganzen Raum einnimmt. Die Liebe in Euch, fordert Wahrheit, Klarheit, Vertrauen und Hingabe. Jeder Zweifel begegnet Euch als Schmerz, als Mangel, als Unzufriedenheit, in einem noch viel stärkeren Ausmaß. Die Liebe in Euch rüttelt Euch wach, fordert Euch auf JETZT endlich Schritte zu tun, die schon lange überfällig sind, sie fordert Euch auf Euren Herzen zu folgen, ohne wenn und aber. Diejenigen, die in Leichtigkeit sich dieser Liebe hingeben, sind im wahrsten Sinn getragen auf eine wundervolle Weise. Getragen auf der Reise in die Fülle und den Reichtum der Liebe. Diejenigen die noch zweifeln an der Liebe in Ihnen, werden im wahrsten Sinn gefordert in allen Bereichen bis zum zusammen brechen um dann endlich loszulassen, das Wollen, das Bestimmen, das Festhalten. Viele von Euch werden sich mit gesundheitlichen Beschwerden herumplagen um weicher, fließender zu werden. Knochenbeschwerden stehen an der Tagesordnung, für diejenigen, die unbeweglich an alten Verhaltensweisen festhalten. Auch Knochenbrüche stehen im Vordergrund, sowie Schwellungen, Wasseransammlungen, Stauungen in Euren Körpern. Lasst es geschehen, was geschehen will, macht Euch keine Sorgen, alles ist gut und geschieht zum Besten. So oft haben wir es schon versucht Euch näher zu bringen, dass alles in der göttlichen Ordnung ist, wenn Ihr Euch hingebt Euren Herzenswünschen. Eure Körper sind das Sprachrohr Eurer Hingabe. Lasst es geschehen, was Euer Herz Euch in diesem Jahr ganz klar mitteilt, lasst Euch tragen in diese Zeit der Wahrheit, in diese Zeit der Klarheit. Der Leitsatz für dieses Jahr......Vertraue und lasse Altes, Fesselndes los, lass Deine Bewertungen fallen, dann bist Du genährt, getragen, beschützt und in Frieden mit Dir und Deinem Umfeld, dann erkennst Du die Wahrheit in Allem, die Du bist und immer sein wirst. Alle Illusionen an denen Ihr festgehalten, an die Ihr geglaubt habt werden nun gelüftet, damit Ihr der Wahrheit ins Auge seht und erkennt, dass die Liebe in Euch die einzige Sicherheit ist an der Ihr festhalten könnt, der Ihr Vertrauen schenken könnt. Alle anderen Seile, Stricke and denen Ihr noch klammert werden sich auflösen. Das ist 2012. Ein Jahr der Wahrheit, der unbestechlichen Wahrheit,der Freiheit, die alle Illusionen sprengt, deren Sprengstoff die Liebe ist. Ein wundervolles, erhebendes Jahr, bereichernd und unbeschreiblich wachstumsreich für alle die bereit sind zu begreifen, dass sich jeder von Euch schon lange im Herzen entschieden hat diesen Weg zu gehen. Macht Euch selbst das Geschenk diesen Weg in Leichtigkeit und voller Freude zu gehen. Dieser Weg ist ein Geschenk in die Freiheit. Jeder von Euch hat die freie Wahl dies auf Watte gleitend zu tun oder mit blutigen Füßen und Beulen. Eines ist sicher Ihr alle kommt an in der Wahrheit der allumfassenden, urteilsfreien Liebe. Wie ist Eure freie Wahl.
Wir alle, die Euch begleiten wünschen Euch einen wundervollen Flug in Eure freie Liebe.

Danke Karin!

alles liebe
Joan

Meine anderen Postings:
http://joans-coaching.jimdo.com/home
Besuche auch mal: www.reset-center.de

 Sprung  
Besuche auch meine Website: Joans-Coaching
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen