Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Joan's Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 441 mal aufgerufen
 Erfahrungen
joan Offline

Moderation


Beiträge: 574

22.12.2005 20:54
wie transformiere ich das, was ich glauben möchte nach aussen antworten
wie transformiere ich das, was ich glauben möchte nach aussen in die Welt in der ich lebe. WIE kriege ich meine Wünsche verwirklicht.
Das ist kein einfacher Weg, denn der Kampf geht gegen dich selbst. Du bist auf dem Weg zu dir dein erbitterster Gegner.

Also ist der allererste Schritt sich dessen bewusst zu sein: Da ist kein Gegner ausser mir selbst!
der nächste ist, sich selbst anzunehmen. Glaub nicht, das das von jetzt auf gleich geschieht. Es genügt, wenn du die Fakten akzeptieren kannst, die dich umgeben.
der nächste Schritt ist zu sondieren: Was will ich und was ist in meinem lLeben nicht so wie ich es gerne hätte (bitte nur ganz persönlich bleiben, niemand kann das für irgend jemanden/etwas anderes tun). Dann pick dir das heraus, was du dir zutraust zu ändern und überlege ob du einen Weg dazu finden kannst.
Meditiere, visulisiere, tue alles was du kannst um deine ABSICHT zu signalisieren: ICH WILL DAS GEÄNDERT HABEN!

Es wird ein Augenblick kommen, in dem du fühlst: jetzt ist es genug und dann wird sich dein TUN in dieser Welt gemäß deinem beabsichtigten Wunsch ändern, so das es möglich wird.

der letzte Schritt ist: DANKE zu sagen. DANKE dafür, das du es geschafft hast, DANKE dafür das du dir bewiesen hast, das du es kannst

und dann geht das Spiel vom zweiten Schritt an wieder von vorne los. Wenn du Vieles zu ändern hast, wird es seine Zeit dauern, denn wenn du dich nicht selbst enttäuschen willst, nimmst du nicht zwei Schritte auf einmal, weil man da bekanntlich auf die Nase fällt......
Denke immer daran, das man von einem Grundschüler nicht verlangt die Aufgaben der Oberstufe zu lösen! Liebe dich also und wähle deine Aufgaben in der dir angemessenen Größe. Diese werden mit der Häufigkeit schnell wachsen und du wirst nach einem Jahr nicht mehr glauben können, warum du das alle nicht schon viel früher erreicht hast... na ja, das ist halt die ewige Reflektion


alles liebe
Joan

«« Übungen
 Sprung  
Besuche auch meine Website: Joans-Coaching
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen